Hurrikan ISELLE zieht nach Hawaii

Dienstag, 5. August 2014


9. August 2014
ISELLE ist kein Tropischer Sturm mehr.

8. August 2014
Update 2
Der Kern ISELLEs hat Hawaii inzwischen hinter sich gelassen.
Und aufgrund der geringen Dimensionen des Zyklons war die Interaktion mit der Landmasse wohl etwas zu viel für den Erhalt der Struktur. Die Konvektion ist in sich zusammengefallen und es ist keine vernünftige Struktur mehr zu erkennen. Erste Auflösungserscheinungen.

Trotzdem gilt auf allen Inseln in diesem Moment noch Tropical Storm Warning (obwohl der Wirbelsturm keiner weiteren Insel mehr wirklich nahe kommen wird). ISELLE erzeugt noch 85 km/h max. anhaltende Winde.

Update
ISELLE hat stark auf die Bremse getreten (aktuell 17 km/h), was bedeutet, dass das Unwetter doch noch etwas länger anhalten wird. Im Moment kocht die Konvektion direkt über Hawaii noch einmal so richtig auf. Auch wenn ISELLE mit max. anhaltenden Winden von 100 km/h jetzt kein Hurrikan ist, erlebt Hawaii gerade extreme Niederschläge.

Kleiner Lichtblick: JULIOs Potenzial für eine Gefährdung Hawaiis sinkt immer weiter.
.............................................

ISELLEs Ankunft auf Hawaii steht nun unmittelbar bevor. Sturmwinde erreichen die Insel bereit und in Nähe des Kerns produziert der Zyklon noch 130 km/h max. anhaltende Winde - die Hurrikanwarnung ist also vollkommen berechtigt.

ISELLE hält eine Zuggeschwindigkeit von 28 km/h, der direkte Impakt wird sich also mittags bereits dem Ende zuneigen. Da der Hurrikan die Insel nachts passiert, sollte man nicht sofort mit kompletten Schadensmeldungen rechnen. Lassen wir den Freitag ins Land gehen und am Samstag sollten wir dann einen ersten groben Überblick erwarten können.

Falls Sie Verwandte oder Freunde vor Ort haben, bedenken Sie bitte, dass manchmal tagelang Strom, Telefon und Internet ausfallen, es also über einen längeren Zeitraum unmöglich sein kann ,mit der Welt außerhalb der Inseln zu kommunizieren.

7. August 2014
Update Sturmwarnung
Es gilt jetzt
Hurricane Warning auf Hawaii und
Tropical Storm Warning auf Maui, Molokai, Lanai, Kahoolawe, Oahu, Kauai und Niihau.
....................................

Update
ISELLE produziert weiterhin 140 km/h max. anhaltende Windgeschwindigkeiten und man kann inzwischen davon ausgehen, dass Hawaii heute Abend und Nacht Hurrikanbedingungen erleben wird.

siehe auch: Hinweise zum Verhalten  bei Sturm und Hurrikan

Innerhalb dieser Bedrohung gilt es aber festzuhalten, dass ISELLE ein recht kleiner Wirbelsturm und mit 30 km/h sehr schnell unterwegs ist (siehe auch: Satellitenbild-Loop). Beides  lässt erwarten, dass es zwar heftig werden, aber nicht sehr lange dauern wird.

Die wichtigste und bald beantwortete Frage wird sein, wie gut Hawaii nach vielen Jahren einer fast totalen  Wirbelsturmabstinenz auf einen Hurrikan  vorbereitet ist. Architektonisch, infrastrukturell, organisatorisch.
....................................

Kaum zu glauben, aber wahr.
ISELLE und JULIO sind noch und GENEVIEVE ist schon ein HURRIKAN(s) im ZENTRALPAZIFIK!
GENEVIEVE bedroht dabei kein Festland, aber ISELLE und JULIO sind auf dem Weg nach Hawaii und Co.

Schlechte Nachricht für Hawaii: ISELLE hat nicht wie erwartet an Intensität verloren und wird voraussichtlich noch als Hurrikan direkt über Hawaii hinweg ziehen. Ab morgen Mittag ist auf Hawaii mit Sturmbedingungen zu rechnen, ab dem Abend mit Hurrikanbedingungen.

Die Sturmwarnungen wurden angepasst.
Es gilt:
Hurricane Warning auf Hawaii
Tropical Storm Warning auf Maui und
Tropical Storm Watch auf Oahu.


6. August 2014
ISELLEs Kern befindet sich noch etwas mehr als  1000 km ESE von Hilo und produziert max. anhaltende Windgeschwindigkeiten von 140 km/h (min. Kerndruck 985 mBar). ISELLE ist also noch ein Hurrikan.

Die Ankunft auf Hawaii wird inzwischen minimal später erwartet, nämlich für die Nacht zwischen Donnerstag  und Freitag. Auf Hawaii gilt mittlerweile Tropical Storm Warning, auf Maui Tropical Storm Watch.

Und die Ausnahmesituation verschärft sich noch weiter. Am Sonntag wird voraussichtlich auch JULIO - aktuell noch ein Hurrikan - Hawaii als Tropischer Sturm nahe kommen.
_________________________


Es ist selten genug, dass es überhaupt einen Tropischen Sturm im Zuständigkeitsbereich des CPHC (Zentralpazifisches Hurrikanzentrum) gibt. Aktuell sehen wir zwei.

Beide im Nordost-Pazifik entstanden, geht ISELLE aber noch weiter als GENEVIEVE, denn ISELLE bedroht HAWAII,

Aktuell ist ISELLE ein Hurrikan der Kategorie 3 (Major Hurricane) und produziert max. anhaltende Windgeschwindigkeiten von 170 km/, befindet sich allerdings auf dem absteigenden Ast. Es ist davon auszugehen, dass der Zyklon Hawaii am Donnerstagabend als Tropischer Sturm überqueren wird.
(Dass auch GENEVIEVE im ZENTRALPAZIFIK zu einem Hurrikan zu werden droht, gibt ein wenig zu denken.)

Hawaii hat Sturmwarnung (Tropical Storm Watch) aktiviert, aktualisierte Details finden Sie: hier.

0 Kommentare:

Kommentar posten

 
 
 

Follower