Modifikation (Modifizierung) der Saffir-Simpson-Skala ab 15. Mai 2012 gültig

Sonntag, 25. März 2012

Saffir-Simpson-Skala, Saffir-Simpson-Hurrikan-Wind-Skala, neu, 2012, 15. Mai, modifiziert, angepasst, aktualisiert, Modifikation, Knoten, Meilen pro Stunde, Kilometer pro Stunde, kt, mph, kmh, Kategorie, 1, 2, 3, 4, 5, Hurrikan
Modifizierte Version der Saffir-Simpson-Skala


Die bisherige Handhabe der Saffir-Simpson-Hurrikan-Wind-Skala (SSHWS) war bekanntermaßen nicht ganz korrekt, wobei die Details der Imperfektion in der Umrechnung zwischen den Geschwindigkeitsmaßeinheiten Knoten (kt), Meilen pro Stunde (mph) und Kilometer pro Stunde (km/h) zu finden sind.

Die wichtigsten Anwender der SSHWS - das National Hurricane Center (NHC) und das Central Pacific Hurricane Center (CPHC) - nehmen ihre Angaben hinsichtlich der Intensität von Hurrikans in 5-Knoten-Schritten vor. Um den international üblichen Maßeinheiten der Geschwindigkeit gerecht zu werden, haben NHC und CPHC bisher (bis Ende der Atlantischen und Pazifischen Hurrikansaison 2011) den jeweiligen Wert in Knoten (kt) sowohl in in Meilen pro Stunde (mph) und Kilometer pro Stunde (km/h) umgerechnet und auf den nächsten 5 mph- und 5 km/h-Wert auf-oder abgerundet angegeben.

Diese Auf- beziehungsweise Abrundung führte allerdings zu einigen "Ungereimtheiten", von denen die wohl bekannteste ein 115-Knoten-Hurrikan ist, der laut der Saffir-Simpson-Skala der Kategorie 4 zugeordnet wird.

Die oben beschriebene Art und Weise der Umrechnung (Auf- oder Abrundung) von 115 Knoten  Windgeschwindigkeit in Meilen pro Stunde ergab allerdings einen Wert von 130. Und eine anhaltende Windgeschwindigkeit von 130 Meilen pro Stunde fiel bisher noch in die Kategorie 3.

Die bisherige Umrechnungsbasis zugrunde gelegt hätte also ein und derselbe Wirbelsturm bei Angabe in Knoten (kt) der Kategorie 4, bei Angabe in Meilen pro Stunde (mph) der Kategorie 3 zugeordnet werden müssen.

Bekannt ist diese Diskrepanz seit geraumer Zeit.
Wirklich wichtig war sie nie und wird sie auch nie werden (nicht ein einziger Hurrikan in der Geschichte seit Beginn der Aufzeichnung in 5-Knoten-Schritten müsste im Nachhinein abhängig von der Angabe in kt, mph oder km/h bezüglich der seinerzeit zugeordneten Kategorie modifiziert werden) .

Aber in Zeiten wachsenden Anspruchs an Perfektion hat die NOAA (sozusagen die Mutter des NHC und des CPHC) im Jahr 2011 reagiert und das Thema demokratisch zur Debatte gestellt. Das Resultat dieser Debatte war eindeutig. Eine neue (hinsichtlich der Umrechnungen angepasste) Saffir-Simpson-Skala muss her.

Und seit ein paar Tagen ist diese "neue" Saffir-Simpson-Skala ein Fakt.
Mit dem Beginn der Hurrikansaison 2012 am15. Mai treten alle Veränderungen offiziell in Kraft.

Um eine Revolution handelt es sich hierbei allerdings kaum. Der Wert, um den diese oder jene Kategorie der SSHWS an ihrem Anfang oder Ende korrigiert wurde, beträgt in keinem Fall mehr als "2".  

Auf der Abbildung oben sehen Sie die ab dem 15. Mai 2012 gültige Version im Überblick.

Die Neuerungen im Detail stellen sich wie folgt dar:

Kategorie 3 

bis 112 Knoten (kt) - bisher 113
 bis 129 Meilen pro Stunde (mph) - bisher 130
 bis 208 Kilometer pro Stunde (km/h) - bisher 209


Kategorie 4

 ab 113  Knoten (kt) - bisher 114
 bis 136 Knoten (kt) - bisher 135

 ab 130 Meilen pro Stunde (mph) - bisher 131 
 bis 156 Meilen pro Stunde (mph) - bisher 155

 ab 209 Kilometer pro Stunde (km/h) - bisher 210 
 bis 251 Kilometer pro Stunde (km/h) - bisher 249 


Kategorie 5

 ab 137 Knoten (kt) - bisher 136
 ab 157 Meilen pro Stunde (mph) - bisher 156
 ab 252 Kilometer pro Stunde (km/h) - bisher 250 

Die Kategorien 1 und 2 sind von der Modifikation nicht betroffen. 

1 Kommentare:

Juski hat gesagt…

Finde ich persönlich dämlich, dass die für 2 km/h die Skala neu erstellen. Was interessiert es die betroffenen Menschen, ob ein Hurrikan mit 250 km/h Kategorie 4 oder 5 ist?
Aber danke für die Information. Die Einzeilung von Tropensturm und Tropentief ist gleich geblieben, oder?
LG

Kommentar veröffentlichen

 
 
 

Follower